21
Mai

Rundreise zu den schönsten Städten Skandinaviens und des Baltikums

Europa

 

Die Reise beginnt mit dem eigenen PKW und der Überfahrt mit der Stena Line von Kiel nach Göteborg. Nach Ankunft in der zweitgrößten Stadt Schwedens bleibt genügend Zeit sich noch ein wenig in Göteborg umzuschauen und den Tag entspannt zu beginnen. Am Mittag geht es weiter in Richtung Stockholm. Die kommenden zwei Tage stehen ganz im Zeichen der schwedischen Hauptstadt und der kulturellen Sehenswürdigkeiten, die hier zu finden sind. Im Anschluss geht es mit der Silja Line über Nacht nach Helsinki, der Hauptstadt Finnlands.

Nach einem Sightseeing-Tag in Helsinki steht am darauffolgenden Morgen eine weitere Fährüberfahrt auf dem Plan: Die Silja Line bringt unsere Gäste weiter von Helsinki nach Tallinn. Im Baltikum angekommen bleibt ausreichend Zeit sowohl Tallinn als auch im Anschluss daran Riga mit all ihren kulturellen Facetten zu erkunden. Die pulsierenden Altstädte und Jugendstilbauten der Stadt lassen die Tage wie im Flug vergehen. Nach dem Aufenthalt in Riga geht es langsam wieder in Richtung Heimat. Nach einer landschaftlich atemberaubenden Ankunft mit dem Schiff in Stockholm, geht es über Kalmar zurück in den Süden Schwedens, nach Malmö, wo noch einmal die Möglichkeit besteht die Stadt genauer kennen zu lernen. Von Malmö aus beginnt endgültig die Rückreise nach Deutschland: Über Kopenhagen und die Øresundbrücke geht es zurück nach Deutschland.

Leistungen: 7 Übernachtungen inkl. Frühstück in Hotels, 3
Übernachtungen inkl. Frühstück auf See, Fährüberfahrten
Kiel-Göteborg, Stockholm-Helsinki, Helsinki-Tallinn, Riga-Stockholm

Termine: 01.04. – 25.09.2018, jeweils täglich

Preis: ab 1.091,00 EUR pro Person

nordic holidays gmbh, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.nordic-holidays.de

 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

Anzeige [TZ|B03|300x600]
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen