Die italienischen Marken

Die Marken - auf italienisch Marche - sind eine Region in Mittelitalien. Kulturell und künstlerisch betrachtet sind die Marken der Ausdruck eines kulturellen Pluralismus, der sich im Verlauf der Jahrhunderte gebildet hat. Sie waren immer ein Durchzugsgebiet für Maler, Bildhauer und Architekten gewesen, die in der Geschichte greifbare Zeichen hinterlassen haben und dadurch ihre Nachfolger beeinflussten. Die Marken sind eine der italienischen Regionen mit den meisten Kulturgütern.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen